Archiv

Wie in jedem Jahr feiern alle Kasseler Katholiken am 26. Mai das Fronleichnamsfest mit einem Festgottesdienst auf dem Königsplatz und einer Prozession zur Schönen Aussicht.

Messdiener
Die Messdiener, die bei diesem Gottesdienst ministrieren, treffen sich um 09:30 Uhr in der Kirche St. Elisabeth.

Gemütliches Beisammensein mit Kinderprogramm
Anschließend an den Gottesdienst und die Prozession ist wieder Gelegenheit zum Beisammensein und Mittagessen an der Schönen Aussicht. Für die Kinder ist ein Programm vorbereitet.

Am 22. Mai 2016 feierten folgende Kinder in unserer Gemeinde ihre Erstkommunion:

Leni Anselmann, Sisto Bonavita, Jan Drescher, Johannes Floren, Leonard Gehrke, Elias Gotthardt, Lana Hildebrandt Cancela, Jonas Jäger, Destanesh-Maria Misselwitz, Mia Momberg, Franziska Müllner, Theresa Niemann, Jana-Lena Oehlerking, Nele Röde, Robin Rotter, Hannah Salamon, Justus Milan Schiffmann, Lizz Antonia Schmidt, Moritz Striegel, Gregor Weidemann, Alexander Witt und Thomas Witt.

Wir laden alle ein, die Kinder und ihre Familien im Gebet zu begleiten.  

Denn alle, die sich vom Geist Gottes
leiten lassen, sind Kinder Gottes.

pfingsten2010 510px rabulagospelsfolio14vpentecost

www familia ausschnitt3 plakat3 pfingstmontag 2016 oekumenischer gottesdienst ackAm Pfingstmontag feiern wir den jährlichen ökumenischen Gottesdienst der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) um 10:30 Uhr in der Martinskirche:

"Du hast mein Klagen in Tanzen verwandelt"

Die Predigt hält Dechant Harald Fischer. Die Tänzerin Bettina Helmrich wird dem Thema des Gottesdienstes einen eigenen Ausdruck verleihen.
Schön, dass es wenigstens am Pfingstmontag möglich ist, dass an einem christlichen Festtag evangelische und katholische Geschwister gemeinsam Gottesdienst feiern.

www fa MusikMachtMenschen Einladungskarte benefizkonzert Seite 1Musik kann heilsam sein, Musik kann uns zu Menschen machen, Musik kann helfen. Damit die wertvolle Arbeit der Klinik-Clowns für Einrichtungen in Nordhessen finanziert werden kann, gibt es das Benefizkonzert "Musik. Macht. Menschlich." am 30. April in unserer Kirche. 

Am Mittwoch, 2. März 2016, liest um 19.30 Uhr der bekannte evangelische Theologe Dr. Herbert Koch aus seinem Buch „Einfach Glauben“.

In diesem Buch werden zentrale Aspekte der Glaubenspraxis verdeutlicht: Glaube übersetzt als elementares Vertrauen, nämlich auf den liebenden und lebensbejahenden Gott des Jesus von Nazareth. Zudem werden Aussagen im Neuen Testament erläutert, die losgelöst von einem komplizierten, lebensfernen, dogmenreichen Religionsgebäude, einen jeden getauften Menschen dazu befähigen, das „allgemeine Priestertum“ verstehen, umsetzen und weitergeben zu können. Nach der Lesung gibt es Gelegenheit zum Gespräch.

Veranstaltungsort ist das Alfred Delp-Haus, Kölnische Straße 51 in Kassel. Mit der Lesung setzt die „KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche“ die Veranstaltungsreihe "Emanzipation des Kirchenvolkes" fort: „Nachdem in der Veranstaltung im November 2015 der Mitbegründer der KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche, Christian Weisner, die großen Linien und politischen Dimensionen der KirchenVolksBewegung erläuterte, soll es bei diesem Abend um die Bereicherung und vielleicht auch Befreiung des Glaubens eines jeden Einzelnen von uns gehen, ob nun römisch-katholisch oder evangelisch getaufter Christ.“

 

www vk weltgebetstag2016 titelbild kuba copyright wgt e v kleinDer Weltgebetstag ist die größte ökumenische Bewegung der Welt. In diesem Jahr feiern wir rund um die Erde Gottesdienst mit Texten, Gebeten und Liedern der Christinnen in Kuba unter dem Motto "Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf".

Weltweit feiern wir den Weltgebetstag am Freitag, den 4. März, mit Texten, Gebeten und Liedern der Christinnen in Kuba unter dem Motto "Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf". So begleiten wir in einer Zeit des Wandels die Menschen in Kuba betend und handelnd auf dem Weg zu einer gerechten Gesellschaft.

Sankt Familia feiert gemeinsam mit den Gemeinden der Pauluskirche (methodistisch), Kreuzkirche (evangelisch) am Freitag, 4. März:

  • ab 17.30 Uhr Begrüßung in der Kirche Sankt Familia
  • 18.00 Uhr Gottesdienst
  • Anschließend sind alle zur Begegnung bei Essen und Trinken im Alfred-Delp-Haus eingeladen.
  • www.weltgebetstag.de

 

www cantabile weite konzert 2016 02 19Beim Konzert des Frauenchors "Cantabile" geht es in Wort und Klang um naturhafte und äußere Weite sowie um emotionale und geistige Weite. Die Stücke erzählen von Erfahrungen guter innerer Weite, aber auch von herausfordernder oder haltlos machender Weite und der Sehnsucht nach Geborgenheit und Führung.

Zu hören ist ein musikalisch weit gefächertes Programm mit Werken von Johannes Brahms, David Stocker, Ola Gjeilo, Laura Farnell, Mary Goetze u.a.:

Freitag, 19. Februar um 20.00 Uhr in Sankt Familia (Kölnische Str. 55)
und am 21. Februar um 17.00 Uhr in der ev. Kirche Kirche in Fuldatal- Ihringshausen.

Barbara Deinsberger: Blockflöte; Ralf Günthe: Klavier.

Gesamtleitung: Dr. Merle Clasen

Eintritt frei - Spende erbeten  

Die Kollekte für Adveniat hat 3.238,56 EUR erbracht.
Die Sternsinger haben 2.775 EUR gesammelt, so dass mit der Kollekte beim Sonntagsgottesdienst in Höhe von 506,03 EUR insgesamt 3.281,03 EUR überwiesen werden konnte.

Vielen Dank allen Spendern und vor allem den Sternsingergruppen für ihren Einsatz!

Es ist ein schöner Brauch, dass Kinder unserer Gemeinde am Sonntag vor Schulbeginn anlässlich des Festes der Erscheinung des Herrn (“Dreikönig”) als Sternsinger den Segen Gottes in die Häuser unserer Stadt tragen.

Segen an die Tür
www sternsinger2015 unterwegs08Mehrere Gruppen von Kindern waren den ganzen Tag unterwegs und besuchten unsere Gemeindemitglieder. Mit Kreide (oder einem Aufkleber) wurde der Segensspruch 20  C+M+B * 15 (Christus Mansionem Benedicat = Christus segne dieses Haus) an die Tür geschrieben. Jeder/jede, wer das wünscht, kann diesen Besuch bekommen.

Foto: www.sternsinger.de

 

Hier einige Impressionen:

www sternsinger01 familia2016 tung ngo 660

www sternsinger02 familia2016 tung ngo 325www sternsinger03 familia2016 tung ngo 325

www sternsinger04 familia2016 tung ngo 325www sternsinger05 familia2016 tung ngo 325

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos:Tung Ngo

Liebe Brüder, Schwestern und Kinder,

da brach ein Schuh-Segen herein, den ich nicht vorhergesehen hatte!
Es wurden dreißig Bananenkisten mit Wander- und Winterschuhen nach 36 Stunden Nonstop-Fahrt an die bosnisch-kroatische Grenze gebracht. Sie wurden so dringend erwartet, dass sie noch in derselben Nacht mit dem Taxi zu den Flüchtlingen gefahren wurden.

Außerdem habe ich die Sport- und Sommerschuhe (mein Renault Modus war dreimal bis unters Dach voll!) zu Frau Schmidt gebracht, die ihr Glück kaum fassen konnte. Sie werden in den nordhessischen Erstaufnahmelagern an Flüchtlinge verteilt.

Also ganz, ganz herzlichen Dank im Namen der Flüchtenden und Helfer, und auch nochmal Dank für die Hilfe beim Sortieren!

Gyde Botsch